Stadtführung für Kinder

mit Herrn Weisszahn und Gerstine
Perspektivwechsel macht Geschichte spannend

Die Handpuppe Ratte Herr Weisszahn, mit zwei ss für Wissen, und Maus Gerstine erzählen die Geschichte Lüneburgs.
Die Handpuppen, die als tierischen Stadtführer „auftreten“, werden von Iwona Krüger gespielt. Durch den Perspektivwechsel,
Tiere erzählen die Geschichte Lüneburgs und nicht Menschen, wird leicht und locker über Lüneburg im Mittelalter erzählt.
Kleine Geschichten mit Augenzwinkern runden die Führung ab.

In ihrem Stadtrundgang besuchen Herr Weisszahn und Gerstine, je nach Dauer der Tour, noch anderen Familienmitglieder, wie die Kirchenmaus Singlinde in der St. Johanniskirche oder eine Leseratte in der Ratsbücherrei. Nur wenige Daten sind in der Stadtführung zu hören. Für die zeitliche Einordnung werden Jahrhunderte und Zeitalter benannt.

Die Stadtführung ist für die Altersgruppe 6 bis 12jähriger Kinder geeignet, also für Schulklassen, Kindergeburtstage, aber auch für Familientreffen. Denn auch die Erwachsenen haben Spaß die Geschichte von Lüneburg aus einer anderen Perspektive zu erfahren.

Unsere Preise

Termine für Gruppen von 1 bis 25 Personen frei wählbar.

 

Zum Buchungsformular

Gulli
Sie befinden sich hier: Startseite / Stadtführung für Kinder
Impressionen

 

 

Stadtführung 1

Stadtführung 2

Stadtführung 3

Sande
 
IMPRESSUM